home       site map       contacts    
De    En      
 
 
 
 
 
 
 
          Unternehmen
          Produkte
          Service
          News/Projekte
          Karriere
          Kontakt
          Privacy policy
 

UPB AS GmbH Schweiz
Schlossgasse 4
CH-4142 Münchenstein
Mobile: (+41) 798273639
Phone: (+41) 61 5543185
info@upbenergy.ch
www.upbenergy.ch

UPB GmbH
Plauener Str. 163-165
13053 Berlin
Tel.: (+49) 030/6003167-70
info@upbenergy.com
www.upbenergy.com

Produktliste
Biogas/Klärgas BHKW-Anlagen
Herunterladen foto
Erdgas BHKW-Anlagen
Herunterladenfoto

Brochure
Herunterladen foto

 
Privacy policy

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die Ihrem Gerät geschickt werden, wenn Sie eine Webseite besuchen. Diese werden auf Ihrem Gerät gespeichert, wenn Sie die Seite öffnen. Bei jedem Besuch werden Cookies zur Ursprungswebseite geschickt, oder zu jeder Webseite, die diese Cookies erkennt. Cookies arbeiten als Datenspeicher einer bestimmten Webseite und ermöglichen die Erkennung Ihres Gerätes während späterer Besuche. Cookies können sich an Ihre Einstellungen erinnern, oder den Komfort des Benutzers verbessern. Um mehr Informationen über Cookies zu finden, und wie man sie verwaltet oder entfernt, besuchen Sie www.aboutcookies.org.

Welche Cookies benutzen wir?

Cookies werden auf unserer Webseite genutzt um zu merken:

  • ob Sie schon damit vertraut sind, dass wir auf dieser Seite Cookies verwenden.
  • Haben Sie bereits mit der Verwendung von Cookies auf dieser Website vertraut gemacht?
  • Verfolgung der Website-Besuchsstatistik mit Google Analytics;
  • Sitzungssitzungsdetails speichern;
  • Informationen über Ihren Computer (IP-Adresse, Gerätemodell, Bildschirmgröße, Internetbrowser);
  • Ihr geografischer Standort;
  • Die Informationen, die Sie zur Verfügung stellen, um sich für Neuigkeiten zu bewerben;
  • Die Informationen, die Sie bei der Registrierung angeben;
  • Alle anderen Informationen, die Sie uns senden möchten.

dass die Cookies, die von dem Programm Google Analytics von Google Inc. erstellt wurden, auch auf dieser Webseite installiert wurden. Das Ziel der Nutzung der Cookies von Google Analytics ist die Qualität des Inhaltes der Webseite zu erhöhen und sie an den Bedarf des Benutzers anzugleichen. Auf der folgenden Webseite können Sie mehr über die Nutzungsbedingungen von „Google Analytics“ erfahren: http://www.google.com/analytics/terms/us.html.

Wie werden Cookies ausgeschaltet?

Cookies können nach Bedarf eingeschränkt und ausgeschaltet werden. Mehr Informationen über Cookies sind hier verfügbar: aboutcookies.org. Sie können alle Cookies von Ihrem Computer löschen und die meisten Browser können so eingestellt werden, dass sie das Herunterladen von Cookies auf Ihren Computer blockieren. Allerdings müssen Sie in diesem Fall die Einstellungen manuell regulieren, und dies bei jedem Besuch der Webseite. Es besteht dabei die Gefahr, dass einige Dienstleistungen oder Einrichtungen nicht funktionieren.

Falls Sie nicht möchten, dass wir Angaben über Ihre Aktivitäten auf dieser Webseite erhalten, müssen Sie das ergänzende Hilfsprogramm von Google Analytics aktivieren – das Opt-out Browser Add-on (https://support.google.com/analytics/answer/181881).

Change cookies consent


UPB GmbH

BENACHRICHTIGUNG ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

1. Angaben zum Websitebetreiber

Unser Name: UPB GmbH, Registriernummer 247908562, Sitz: Plauner str. 163-165, Berlin, D-13053, Deutschland.

Sie können uns telefonisch erreichen unter +49 30 6003167-70 oder per E-Mail: info@upbenergy.com.

2. Kontaktinformation für die Beantwortung der Fragen über den Schutz personenbezogener Daten

Wenn Sie Fragen zu dieser Benachrichtigung oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: das@upb.lv.

3. Allgemeine Angaben zur von uns vorzunehmenden Verarbeitung personenbezogener Daten

Diese Benachrichtigung enthält die Beschreibung der von uns vorzunehmenden Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Kunden, Geschäftspartner, Vertreter / Kontaktpersonen von Kunden und Geschäftspartnern, Teilnehmer der Ziehungen und Lotterien, Besucher der Website, Besucher von Gebäuden und Objekten sowie anderer Personen, deren Daten uns im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit zur Verfügung gestellt werden können.

Dies ist die aktuelle Version der Benachrichtigung. Wir behalten uns das Recht vor, diese Benachrichtigung zu ändern und sie gegebenenfalls zu aktualisieren.

Das Ziel dieser Benachrichtigung besteht darin, Ihnen einen Überblick über die Tätigkeit zu geben, die wir zur Verarbeitung personenbezogener Daten unternehmen, und ihre Zwecke. Bitte beachten Sie, dass andere Dokumente (z. B. Dienstleistungsverträge, Zusammenarbeitsverträge) zusätzliche Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten enthalten können.

Wir teilen Ihnen mit, dass sich die in dieser Benachrichtigung genannten Bedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten lediglich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von natürlichen Personen beziehen.

Wir sind uns bewusst, dass personenbezogene Daten Ihr Eigentum sind, und wir werden diese Daten unter Einhaltung der Vertraulichkeitsanforderungen bearbeiten, indem wir für die Sicherheit Ihrer uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten sorgen.

4. Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur im Einklang zu vorher festgelegten gesetzlichen Zwecken verarbeiten , insbesondere:

a)         Um die Erbringung von Dienstleistungen zu beginnen sowie die im Vertrag vereinbarten Verpflichtungen (einschließlich des Zusammenarbeitsvertrages) zu erfüllen und sicherzustellen.

Im Rahmen des Erreichens dieses Ziels müssen wir Sie möglicherweise auch identifizieren, entsprechende Abrechnung und Leistung von Zahlungen sicherstellen, Sie bezüglich der Erbringung von Dienstleistungen und/oder der Vertragserfüllung kontaktieren (auch zum Versand von Rechnungen), in Einzelfällen auch Inkasso von ausstehenden Zahlungen sicherstellen.

Zu diesem und den oben genannten zusätzlichen Zwecke können wir zu mindestens die folgenden personenbezogenen Daten des Kunden, des Ansprechpartners des Kunden oder des Geschäftspartners benötigen: Name, Vorname, persönlicher Code, Adresse, Kontonummer, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.

Die wichtigsten rechtlichen Gründe zur Erreichung dieser Zwe, "Über Archive" und die Anforderungen, die von anderen Rechtsvorschriften vorgesehen sind, erfüllen.

Zu diesem Zweck müssen wir möglicherweise folgende persönliche Daten des Kunden, des Ansprechpartners des Kunden oder des Geschäftspartners verarbeiten: Name, Vorname, persönlicher Code, Adresse, Daten über die Erfassung der Arbeitszeit der Mitarbeiter des Geschäftspartners auf Baustellen.

Die wichtigsten Rechtsgrundlagen zur Erreichung dieser Zwe vor, dass Ausgabenbelege bis zu dem Tag gespeichert werden müssen, an dem sie gebraucht werden können, um den Beginn jedes wirtschaftlichen Geschäfts zu bestimmen und seinen Ablauf zu verfolgen, aber nicht weniger als 5 Jahre;

•          Daten zum Nachweis der Erfüllung ihrer Verpflichtungen werden innerhalb der allgemeinen Verjährungsfrist, entsprechend den durch Rechtsvorschriften für die Einreichung von Ansprüchen festgelegten Fristen, gespeichert: 10 Jahre nach dem Zivilgesetz, 3 Jahre nach dem Handelsgesetz sowie den anderen Fristen, unter Berücksichtigung der durch das Zivilprozessrecht vorgesehenen Fristen der Erhebung der Klage.

9. Welche Rechte haben Sie als betroffene Person in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Aktualisierung von personenbezogenen Daten

Im Falle einer Änderung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, zum Beispiel der Änderung von persönlichem Code, Kontaktadresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, kontaktieren Sie uns bitte und stellen Sie uns aktuelle Daten zur Verfügung, damit wir die gesetzten Ziele für die Verarbeitung personenbezogener Daten erreichen können.

Zugriff und Korrektur personenbezogener Daten

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung haben Sie das Recht, von uns den Zugriff zu Ihren uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu gewähren, sie zu korrigieren, zu löschen, zu verlangen, ihre Benutzung einzuschränken, gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzuwenden sowie auf Datenübertragbarkeit in Fällen und im Verfahren, die in der Datenschutz-Grundverordnung vorgeschrieben sind.

Das Unternehmen respektiert Ihr Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und diese zu verwalten. Deshalb werden wir, wenn wir Ihre Anfrage erhalten, innerhalb der von den Rechtsvorschriften festgelegten Frist (in der Regel nicht später als einen Monat, es sei denn, es handelt sich um eine spezielle Anfrage, die mehr Zeit für die Vorbereitung der Antwort braucht) antworten, und wenn möglich, werden wir entsprechende Korrekturen vornehmen oder Ihre personenbezogenen Daten löschen.

Sie können Informationen über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten oder Ihre sonstigen Rechte der betroffenen Person auf eine der folgenden Arten ausüben:

1)         einen entsprechenden Antrag persönlich einreichen, indem Sie sich in unserem Büro in: Plauner str. 163-165, Berlin, D-13053, Deutschland.

, an Wochentagen von 10 bis 16 Uhr ausweisen;

2)         einen entsprechenden Antrag per Post an folgende Adresse zu schicken: Plauner str. 163-165, Berlin, D-13053, Deutschland.

;

3)         einen entsprechenden Antrag, den es sich empfiehlt, mit einer zuverlässigen elektronischen Unterschrift zu unterschreiben, an die E-Mail-Adresse: info@upbenergy.com. zu senden.

Nach Erhalt Ihres Antrags werden wir seinen Inhalt und die Fähigkeit, Sie zu identifizieren, bewerten, und je nach Situation behalten wir uns das Recht vor, Sie zu bitten, sich weiter zu identifizieren, um die Sicherheit Ihrer Daten und deren Offenlegung gegenüber der betroffenen Person zu gewährleisten.

Widerruf der Einwilligung

Erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, sind Sie berechtigt, diese jederzeit zu widerrufen, und in Zukunft werden Ihre personenbezogenen Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet haben, nicht zu entsprechenden Zwecken verarbeitet. Bitte beachten Sie jedoch, dass der Widerruf der Einwilligung die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht beeinträchtigt, die erforderlich ist, um Anforderungen von Rechtsakten zu erfüllen oder die aufgrund eines Vertrags, unserer gesetzlichen Interessen oder aus anderen Gründen, die durch Rechtsvorschriften vorgesehen sind, durchgeführt wird.

Sie sind auch berechtigt, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Einwände zu erheben, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten auf gesetzlichen Interessen beruht oder für Marketingzwecke verwendet wird (z. B. um kommerzielle Mitteilungen zu versenden oder an Ziehungen teilzunehmen).

10. An wen kann man Beschwerden in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten richten?

Wenn Sie Fragen oder Einwände in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, die wir durchführen, empfehlen wir Ihnen, zuerst uns zu kontaktieren.

Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass wir das zwischen uns entstandene Problem nicht lösen konnten und dass wir weiterhin Ihr Recht auf Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verletzen, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der staatlichen Datenaufsicht einzureichen. Muster von Anträgen an die staatliche Datenaufsicht und andere damit zusammenhängende Informationen finden Sie auf der Website der staatlichen Datenschutzbehörde (http://www.dvi.gov.lv/lv/datu-aizsardziba/privatpersonam/iesniegumu-paraugi/).

11. Warum sollten Sie uns Ihre personenbezogene Daten geben?

Wir sammeln in erster Linie Informationen über Sie zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen, der uns auferlegten rechtlichen Verpflichtungen und zur Durchsetzung unserer gesetzlichen Interessen. In diesen Fällen ist der Erhalt bestimmter Informationen erforderlich, damit wir die entsprechenden Ziele erreichen können, so dass die Nichtbereitstellung solcher Informationen den Beginn einer Geschäftsbeziehung oder die Erfüllung eines Vertrags gefährden kann. Wenn der Bedarf an Daten nicht verpflichtend ist, aber ihre Bereitstellung dazu beitragen kann, den Service zu verbessern oder Ihnen günstigere Bedingungen des Vertrags und / oder Angebots anzubieten, werden wir beim Erhalt der Daten angeben, dass die Daten freiwillig zur Verfügung gestellt werden.

12. Wie erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir können Ihre persönlichen Daten auf eine der folgenden Weisen erhalten:

1)         1) im Rahmen des Abschlusses eines bilateralen Vertrages, indem wir Informationen von Ihnen erhalten;

2)         Falls der Vertrag mit einem Dritten abgeschlossen wird und er Sie als Ansprechpartner und / oder Vertreter angegeben hatte;

3)         von Ihnen, wenn Sie uns einen Antrag einreichen, eine E-Mail-Mitteilung senden oder uns anrufen;

4)         von Ihnen, wenn Sie unsere Dienste online abonnieren;

5)         auf der Website www.upbenergy.ch mittels Cookies;

6)         In Einzelfällen aus Datenbanken Dritter; beispielsweise bei der Beurteilung Ihrer Kreditwürdigkeit können wir die Daten von Dritten erhalten, um das angegebene Ziel zu erreichen.;

7)         In Einzelfällen aus Videoüberwachungsaufzeichnungen

13. Werden Ihre persönlichen Daten verwendet, um automatisierte Entscheidungen zu treffen?

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nicht, um automatisierte Entscheidungen zu treffen.

 
 
 
 
   © 2006 UPB energy
Design and development by   |   CIMO   |